DE | EN
Team

Kompetenz durch Spezialisierung

Dr. Friederike Manz, LL.M.

Rechtsanwältin
Tel.: +49(0)89 54 88 670-0
manz@bettinger.de

Friederike Manz ist seit mehr als 15 Jahren im Bereich des Schutzes und der Verwertung von Immaterialgüterrechten anwaltlich tätig. Sie berät und vertritt nationale und internationale  Unternehmen umfassend in Fragen des Markenrechts, des Designrechts, des Rechts des unlauteren Wettbewerbs, des Internetrechts und des IT-Rechts.

Ihre Tätigkeit umfasst insbesondere die vorbereitende Beratung bei der Aufnahme der Benutzung von Kennzeichen ("Freedom to operate"- Analysen),  die Vertretung in Verfahren vor deutschen und europäischen Ämtern (Anmelde-, Widerspruchs- und Nichtigkeitsverfahren),  die Durchsetzung von Schutzrechten und wettbewerbsrechtlichen Ansprüchen vor Gericht sowie die Gestaltung und Verhandlung von Lizenzverträgen.

Darüber hinaus berät berät Frau Manz Internet- und Softwareunternehmen bei der Gestaltung und Verhandlung von Internet- und Software-Verträgen, insbesondere Provider-, Lizenz-, Pflege- und Wartungsverträge, sowie im Bereich der IT-Vergabeverfahren.

Ein weiterer Schwerpunkt ist die Rechtsberatung rund um das Kommunikationsdesign (Designagenturen,  Grafiker, Webdesigner und sonstige Kreative). Frau Manz setzt sich seit vielen Jahren für die Belange von Designern ein und berät beim Schutz und der Verteidigung ihrer kreativen Leistungen und bei der Gestaltung und Verhandlung von Verträgen (Agenturverträge, Lizenzverträge,  etc.).

 

 

Beruflicher Werdegang

seit Februar 2015
Rechtsanwältin in der Sozietät Bettinger Scheffelt Kobiako von Gamm Partnerschaft mbB

1999 – 2014
Rechtsanwältin in mehreren Münchner Kanzleien (Urheberrechtsboutique Poll & Ventroni (Vertragsgestaltung und gerichtliche Durchsetzung in den Bereichen Urheber-, Internet- und IT-Recht), in der Patentanwaltskanzlei Wallinger (Anmeldeverfahren und gerichtliche Durchsetzung in den Bereichen Marken- und Designrecht) sowie in der internationalen Kanzlei Olswang Germany LLP (Anmeldeverfahren, gerichtliche Durchsetzung sowie Beratung in den Bereich Marken-, Designrecht und unlauterer Wettbewerb, Softwarevertragsgestaltung)

1996 – 1998
Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Amerikareferat des Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Patent-, Urheber- und Wettbewerbsrecht, München; Promotion bei Prof. Dr. Dr. Gerhard Schricker über "Die Haftung für Urheberrechtsverletzungen im Internet nach deutschem und amerikanischem Recht".

Ausbildung

2004 – 2006
Ausbildung zur Mediatorin beim IMS, Institut für Mediation, Streitschlichtung und Konfliktmanagement e.V., Poing

1994 – 1995
Erwerb eines Master of Laws (LL.M.) an der University of California at Berkeley mit Schwerpunkt "Intellectual Property"

1986 – 1994
Jurastudium an der Eberhard-Karls-Universität, Tübingen, und an der Ludwig-Maximilians-Universität, München; Rechtsreferendariat im OLG-Bezirk München

  • Die Haftung für Urheberrechtsverletzungen im Internet nach deutschem und amerikanischem Recht, München 2000 (Diss.)
  • Auswirkungen der Schuldrechtsreform auf das Urheber(vertrags)recht, ZUM 2002, 409

Kontakt

Bettinger Scheffelt Kobiako
von Gamm

Partnerschaft mbB
Bavariaring 14
80336 München

Tel.: +49(0)89 54 88 670-0
Fax: +49(0)89 54 88 670-22
mail@bettinger.de
Google Maps