Dr. Michael Scheffelt

Dr. Michael Scheffelt

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht

Tel.: +49(0)89 54 88 670-0
scheffelt@bettinger.de

Rechtsanwalt Dr. Scheffelt berät seit 2002 im Bau-, Architekten- und Immobilienrecht. Zu seinen  Mandanten zählen Bau- und Bauträgergesellschaften sowie Planungsbüros aller Größen, die vornehmlich  im Gewerbe- und Wohnbau, Anlagenbau und für Infrastrukturprojekte tätig sind. Er ist mit den technischen und baubetrieblichen Abläufen und Anforderungen des Anlagenbaus vertraut und verfügt insbesondere über einschlägige Erfahrungen bei der Beratung im Brückenbau,  bei der Planung und Realisierung von Flughäfen-Landebahnen, Tunnelbauten, Funknetzmasten, Hotelanlagen sowie Spezialfassadenkonstruktionen.

Dr. Scheffelt verfügt auch über spezifische telekommunikations- und IT-rechtliche Expertise, weshalb auch insbesondere die zunehmend voranschreitende Gebäudeautomation durch die digitale Vernetzung einzelner Komponenten innerhalb des Bauwerks („smart home“) zu seinen Spezialgebieten zählt.

Dr. Scheffelt ist Autor zahlreicher Zeitschriftenbeiträge zu diversen Themen des Bau- und Architektenrechts sowie zum IT-Recht und referiert regelmäßig auf Fachkonferenzen zu relevanten Themen des Bau- und Architektenrechts.

Weiterführende Seminarangebote und nützliche Informationen rund um das Technikrecht finden Sie unter:

www.wissenartundweise.de

Beruflicher Werdegang

2015
Gründung der Sozietät. Seither Partner der Sozietät Bettinger Scheffelt Müller Rechtsanwälte Partnerschaft mbB (bis 2018: Bettinger Scheffelt Kobiako von Gamm)

2009 – 2014
Partner bei Böck Oppler Hering Rechtsanwälte Partnerschaft

2002 -2009
Rechtsanwalt bei Böck Oppler Hering Rechtsanwälte Partnerschaft

2000 -2002
Rechtsanwalt in München, Rechtsanwaltskanzlei Graf von Westphalen Bappert & Modest

1998-2000
Deutsche Telekom AG: Schwerpunkt Vertrags- und Regulierungsrecht

1995-1998
Wissenschaftlicher Mitarbeiter Lehrstuhl Prof. Max Emanuel Geis (Universität Konstanz), Lehrtätigkeit und Veröffentlichung zum öffentlichen Bau- und Planungsrecht,
Promotion zum Dr. jur.

Ausbildung

1995
2. Staatsexamen (Universität Konstanz)

1990
„Diplôme En Droit Français“, Grenoble (Frankreich)

1986-1989
Wissenschaftlicher Mitarbeiter von Prof. Dr. Karl-Heinz Fezer am Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Recht der Wirtschaftsordnung und Recht der internationalen Wirtschaftsbeziehungen

  • ARGE Baurecht im Deutschen Anwaltverein
  • Deutsche Gesellschaft für Baurecht e.V.
  • Freiburger Baurechtstage
  • Forum Vergabe

Veröffentlichungen zum Baurecht

  • Haftung für Rechtsverfolgungskosten bei der Gesamtschuld, NJW 2018, 1510 ff.
  • Haftung trotz CE-Kennzeichen, IBR 2018, 1000
  • Haftung für Rechtsverfolgungskosten bei falscher Inanspruchnahme
    und in der Leistungskette, NJW 2018, Heft 13, 901 ff.
  • Bauproduktenrecht – Gewichtige Herausforderungen für alle Baubeteiligten (zusammen mit Prof. Dr. Claudius Eisenberg),(BauR 2017, 2070)
  • Kosten des selbständigen Beweisverfahrens in der Insolvenz, Entscheidungsbesprechung OLG München, Beschluss vom 15.04.2016 – 11 W 641/16, IBR 2016, 1099 (nur online)
  • Abnahmevollmachten in Bauträgerverträgen, BauR 2014, 163 ff.
  • Zur Zurechnung von Planungsverschulden, Festschrift für Prof. Quack 2010, S. 207 ff.

Dr. Scheffelt war Mitherausgeber der Zeitschrift „Vergabe special“ und veröffentlichte regelmäßig juristische Beiträge zu aktuellen Themen in der Allgemeinen Bauzeitung, unter anderem zu folgenden Themen

      – Ein- und Ausbaukosten bei der Mangelbeseitigung

      – Verjährungsfallen bei der Ersatzvornahme

      – Haftung bei Eigenleistung des Bauherren

      – Umfang des Leistungsausschlusses in der Betriebshaftpflichtversicherung,

      – Untersuchungspflicht trotz Werkszeugnis

      – Unwirksamer Aufrechnungsausschluss

      – Vertragserfüllungsbürgschaft

Veröffentlichungen zum IT-Recht

  • Application Service Providing (Bettinger/Scheffelt), in: Spindler (Hrsg.), Vertragsrecht der Internet-Provider, S. 745 – 814 , München, Dr. Otto Schmidt Verlag, 2004
  • Application Service Providing: Vertragsgestaltung und Konflikt-Management, Computer und Recht 2001, 729 (Bettinger/Scheffelt)

Dissertation

  • Die Rechtsprechungsänderung: Ein Beitrag zu methodischen und verfassungsrechtlichen Grundlagen und zur Anwendung der Ergebnisse im Verwaltungsrecht, Dissertation 2001

Vorträge und Seminare

  • Mangelhaftung nach VOB/B und BGB (Bayerische Verwaltungsschule, zuletzt 2014)
  • Die Haftung der Architekten und Ingenieure (Bayerische Verwaltungsschule, zuletzt 2014)
  • Der Bauvertrag mit der öffentlichen Hand, Vortrag Bayerische Verwaltungsakademie, Bayreuth 2011
  • Der Streit um die Mangelbeseitigung (Arbeitsgemeinschaft Privates Bau- und Architektenrecht, Leipzig 2010)
  • Spezialforum Liefer- und Dienstleistungsvergaben (Bayerische Akademie für Verwaltungsmanagement)
  • Know-How für Projektleiter (management circle)